VoD einrichten

Klicken Sie sich zu Ihrer optimalen Konfiguration

Video on Demand steht für maximale Programmvielfalt. Hier erfahren Sie in einer leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Geräte und Ihre Internetverbindung optimal konfigurieren. Wählen Sie die auf Sie zutreffenden Geräte aus und sehen Sie auf einen Blick, wie die Konfiguration und Verbindungen für den VoD-Genuss aussehen müssen.
Beachten Sie dabei, dass Sie die Komponenten in beliebiger Reihenfolge wählen können.

Internet-Verbindung

Icon_sprocket
Icon_sprocket

Ihre Einstellung

Klicken Sie hier

Für Ihre Internet-Verbindung gilt: Schneller DSL-Anschluss – tolle VoD-Qualität!

bis 1.000kbit/s Downloadgeschwindigkeit

Mit Ihrer Internetverbindung kann es in Einzelfällen zu Beeinträchtigungen der Wiedergabe kommen (v. a. bei HD-Material).

Hier geht's zum Speedcheck

bis 2.000 kbit/s Downloadgeschwindigkeit

Ihr Internetanschluss ermöglicht ein gutes VoD-Vergnügen. Wir empfehlen, Downloads anstelle von Streams zu nutzen.

Hier geht's zum Speedcheck

über 2.000 kbit/s Downloadgeschwindigkeit

Ihre Internet-Verbindung ist sehr gut. Sie können sowohl Streamen als auch Downloaden.

Hier geht's zum Speedcheck

Empfangsgerät

Icon_sprocket
Icon_sprocket

Ihre Einstellung

Klicken Sie hier

Um Ihr VoD zu sehen, brauchen Sie ein Empfangsgerät, über das Sie die Datei mit dem Film- oder TV-Serien-Inhalt aus dem Internet aufrufen können.

Media-PC / Computer

Set-Top-Box/Receiver

Spielekonsole

Abspielgerät

Icon_sprocket
Icon_sprocket

Ihre Einstellung

Klicken Sie hier

An Ihrem Abspielgerät befindet sich der Monitor, auf dem Sie Ihr VoD sehen. Es kann auch zugleich das Empfangsgerät sein.

Flachbildfernseher HD Ready

HD Ready Flachbildfernseher bieten Ihnen alle Möglichkeiten des VoD-Genusses in hochauflösender Bildqualität.

Flachbildfernseher Full HD

Genießen Sie VoD in vollständig hochauflösender Qualität von 1920 × 1080 Pixeln auf Ihrem modernen Flachbildfernseher.

Internetfähiger Fernseher/Smart TV

Mit einem internetfähigen Fernseher können Sie Ihr VoD ganz einfach direkt aus dem Internet streamen.

 

Röhrenfernseher

Mit einem Röhrenfernseher sehen Sie Ihr VoD in guter Qualität. Sie brauchen dazu ein Empfangsgerät und die richtigen Kabel.

Media PC / Mac / Computer

Sehen Sie Ihr VoD einfach direkt auf Ihrem Computer.

Tablet / Smartphone

VoD Genuss unterwegs oder in der gemütlichen Ecke zuhause.

Recommendations_bubble

Empfehlung auf einen Blick

Ihre optimale Konfiguration

Netzwerkverbindungen

Stellen Sie mit einer der hier gezeigten Übertragungsarten eine Verbindung zum Internet her, um VoD-Daten zu empfangen. Wenn Sie mit der Maus über die Darstellungen fahren, erscheinen vertiefende Hinweise zur jeweiligen Technologie. Werden mehrere Optionen angezeigt, werden sie nach ihrer Qualität von links nach rechts absteigend gezeigt (links: Top-Option).

Ethernet/LAN

WLAN

Audio-/Video-Kabel

Hier finden Sie Hinweise zu den Verbindungsmöglichkeiten zur Bild- und Tonübertragung auf Ihr Abspielgerät. Wenn Sie mit der Maus über die Darstellungen fahren, erscheinen vertiefende Hinweise zur jeweiligen Technologie. Werden mehrere Optionen angezeigt, werden sie nach ihrer Qualität von links nach rechts absteigend gezeigt (links: Top-Option).

HDMI (digital)

DVI (digital)

DisplayPort (digital)

Thunderbolt (digital)

Scart (analog)

VGA (analog)

Cinch (analog)

Component (analog)

Eine allgemeingültige Regel für die Wahl der richtigen Videoverbindung gibt es nicht. Ausschlaggebend sind immer die verwendeten Komponenten mit ihren Anschlussmöglichkeiten. Videokonverter und/ oder Adapterstecker als Behelfslösungen helfen nicht immer, um Signalübertragungsfehler zu korrigieren.

Wir zeigen Ihnen fünf geläufige Videoverbindungen: HDMI (Video & Audio) und DVI (nur Video), VGA (nur Video) als digitale Videoverbindungen. SCART (Video & Audio), FBAS- / S-Video-Cinch (nur Video) als analoge Videoverbindungen.

Für moderne Abspielgeräte empfehlen wir grundsätzlich den HDMI-Standard mit der Spezifikation 1.3 und höher.